Pflegeexperte/in Unterdrucktherapie WMAK

Neu und bislang einzigartig in Deutschland

Mit dem Zertifikatslehrgang zum Pflegeexperte Unterdrucktherapie bietet die Wundmitte Akademie die erste speziell auf diese Thematik zugeschnittene Weiterbildung. Der Lehrgang richtet sich an Klinikpersonal sowie an die ambulante Pflege. Geschult wird der Umgang mit der lokalen Unterdrucktherapie in Theorie und Praxis.

Inhalte: 

  • Lerninhalte:
  • Definition Unterdrucktherapie
  • Wirkung von Unterdruck auf Zellen und Gewebe
  • Pumpentypen / Pumpenaufbau
  • Materialkunde
  • Schäume (Arten von Schäumen, Materialien)
  • Gazen, Schläuche, Folien, Sonstiges Zubehör
  • Kostenerstattung
  • Druckeinstellung / Druckstärke
  • Spülungen
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Komplikationen /Fehlerquellen
  • Anlage / Verbandwechsel Unterdrucktherapie
  • Praktische Tipps und Tricks zum Umgang mit Unterdrucktherapie
  • Praktische Übungen

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte
  • med. Fachangestellte
  • Wundexperten
  • Arzthelferinnen

Abschluss:

  • Nach erfolgreich abgeschlossener Hausarbeit, erhalten Sie ein Wundmitte Zertifikat als „Pflegeexperte Unterdrucktherapie“ nach WMAK

Die Kursgebühr beinhaltet:

  • 16 Stunden Theorieunterricht
  • Schulungsunterlage
  • Prüfung/Hausarbeit
  • Zertifikat
  • Praxisnahes Lernen
  • Top Dozenten

Alternativ können sich aber auch gerne hier online anmelden oder per Email an anmeldung@wundmitte.de.